top of page

Versuchung oder Test?

Wie Du schwierige Phasen überwindest


Im März 2023 habe ich ein großes Jubiläum gefeiert - ohne es zu feiern. Ich habe es, ehrlich gesagt, sogar verpasst. Die Rede ist von meinem 10-jährigen Jahrestag als Selbstständiger. Doch das will ich euch gar nicht erzählen. Viel wichtiger ist mir heute, was in diesen zehn Jahren passiert ist.

Während ich Tag für Tag, in manchen Jahren sogar ohne Urlaub, mein Business am Laufen hielt, ging mein Leben bergauf und bergab. Ich sage es Dir ehrlich: es gab viele Phasen, in denen ich vor Frust in den Tisch beißen wollte. Es gab streckenweise ganze Wochen, in denen kein Auftrag oder keine Rückmeldung zu einem Angebot eintrudelte und das machte mich teilweise ganz wahnsinnig. Heute gehe ich ganz anders damit um, aber dazu kommen wir gleich.


Strohballen in der Wüste

Meine Frage ist: Kennst Du das auch? Vielleicht nicht in einem eigenen Business, aber vielleicht in irgendeinem anderen Lebensbereich? Da schuftest Du und tust, gehst jeden richtigen Schritt, machst alles so, wie es sein soll und folgendes passiert: gar nichts. Nada. Niente. Nothing. Kein bisschen Bissele. Vom Winde verwehte Heuballen in der Wüste. Zirpende Grillen. Kein Anschluss unter dieser Nummer.


Wenn ich solche Phasen erlebe (ja, die gibt es noch, ich habe schließlich auch mehr Lebensbereiche als nur das Business), dann gehe ich mittlerweile so vor: Ich frage mich, ob ich will, dass das eine Versuchung ist oder ein Test. Genau. Lesen Sie weiter, ich erleuchte Sie umgehend!

Die große Entscheidung


Wie Du mittlerweile vielleicht weißt, begehe ich mein Leben hauptsächlich mit der Bibel. Darin finde ich zwei Möglichkeiten, wie wir mit solchen Situationen umgehen können: Wir lassen uns vom Teufel versuchen, also von negativen Gedanken, die uns aufgeben, verzweifeln oder total zusammenbrechen lassen. Oder wir lassen uns von Gott testen, also von der großen Quelle (die Du auch Universum nennen kannst, wenn Dich das Wörtchen Gott noch triggert), die uns unendlich wertschätzt und liebt.


Wenn Gott, oder das Leben, uns testet, dann ist das kein böser oder fieser Schachzug. Es geht vielmehr darum, dass wir dem Leben zeigen, aus was wir gemacht sind. Also: Welche Energie Dich lebt. Ist es eine Opferhaltung, ein Jammergesang oder eine endlose Story der Minderwertigkeit und Anklage? Dann hast Du Dich vom Teufel versuchen lassen. Ist es trotz aller Umstände ein Lobgesang auf das Leben, ein Fest der Anerkennung und Selbstliebe? Dann hast Du den Test bestanden.

Die Belohnung


Und dann? Nun, wenn Du der Versuchung erlegen bist, wird es wahrscheinlich eine Zeit lang ziemlich dunkel. (Es sei denn, Du meldest Dich bei mir, das haben wir ganz schnell wieder im Lot!) Wenn Du den Test bestanden hast, dann, so sagt es die Bibel, „dienen Dir die Engel“. (Matthäus 4,11)


Heißt auf gut Deutsch: Halte durch! Lass Dich nicht beirren. Warum lässt Du Dich von Umständen so schnell beeinflussen? Wer oder was hat da die Macht? Du oder der Lebensumstand? Weißt Du, dass Du so nicht leben musst? Weißt Du überhaupt, dass es einen anderen Weg gibt?


Was passiert, wenn Du Dich nicht beirren lässt? Das Leben beschenkt Dich. Bist Du schon einmal auf einen Berggipfel gewandert? War das anstrengend? Ja. Hast Du geschwitzt und gedacht, Du kommst nie an und Dich gefragt, seit wann Du in den Beinen Muskeln hast? Ja. Und war die Aussicht am Ziel atemberaubend und wundervoll, da oben? Achso. Ja. Und genauso verhält es sich hier auch. Durchhalten. Den Test bestehen.


Und wer entscheidet jetzt, ob Du vom Teufel versucht oder von Gott getestet wirst? Genau. Du.

Was wählst Du denn nur?



Mehr davon, maßgeschneidert für Dein Leben?


Dir gefallen meine Bibeltools? Dann melde Dich schnell für mein nagelneues Programm „Identity Boost“ an, denn es ist voll davon. Nicht ganz so umfangreich sind die freien Plätze, die wir haben. Buche also direkt über den Klick auf das Bild oder vereinbare ein Infogespräch unter office@timohess.com!



Comments


bottom of page